[AKTIONSWOCHE] Fantasy & Love mit Maya Shepherd


 

Herzlich willkommen zum ersten Tag unserer Aktionswoche
"Fantasy & Love mit Maya Shepherd"


Wir stellen euch sieben Tage lang die Bücher und Reihen von Maya Shepherd vor und es gibt ein tolles Gewinnspiel. Wer meinen Blog schon länger kennt weiß, dass ich Mayas Bücher liebe und sie mich mit ihren Geschichten jedes Mal aufs Neue begeistern kann. Ob Fantasy oder Liebesgeschichte, Maya Shepherd schafft es jedes mal mich in ihren Büchern versinken zu lassen. Meine absoluten Favoriten sind die Radioactive Reihe, 50 Tage - Der Sommer meines Lebens und die Dear Sister Reihe.

Heute startet unsere Aktionswoche bei mir mit der Vorstellung des spannenden Einzelbandes "Schneerose", dem Debüt von Maya Shepherd.

Bei Kunterbunte Bücherkiste geht es morgen weiter mit der Vorstellung der Radioactive Reihe.

Alle Beiträge findet ihr auch in unserer
Facebook-Veranstaltung *klick*







„Weißt du was das Besondere an Schneerosen ist?
Sie sind wunderschön anzusehen, aber ihr Saft ist giftig, um nicht zu sagen tödlich.
Du erinnerst mich an sie.“

Für die 17-jährige Lia ist jeder Schultag die reinste Qual, da sie ein Mobbingopfer ist. Während die Angriffe ihrer Mitschüler immer grausamer und gewalttätiger werden, findet sie nachts Ablenkung in den Discotheken der Stadt. Dort ist Lia ein anderer Mensch: stark und frei. Im „Exit“ lernt sie den jahrhundertealten Vampir Orlando kennen. Sie ist für ihn nur eine von vielen, doch das ändert sich, als er Lias Blut nicht trinken kann. Es ist genauso giftig für ihn wie der Saft einer „Schneerose“.






"Von dem ersten Moment, in dem er sie sah, wusste er, dass er sie besitzen muss. Daran gibt es keinen Zweifel und so treibt es ihn schier zur Verzweiflung darüber nachzudenken, wie er das vollbringen soll. Nie zuvor in seinem mittlerweile Jahrhunderte überdauernden Leben musste er sich die Frage stellen, wie er die Aufmerksamkeit einer Frau erregen könnte."










 Wenn ihr keinen Flashplayer habt, findet ihr HIER das PDf der Leseprobe! *klick* 












Lilith


© Maya Shepherd

In "Schneerose gibt es eine Protagonistin, die zwar nur eine Nebenrolle spielt, dafür aber eine bedeutende: Lilith. Natürlich verrate ich an dieser Stelle nicht zuviel, um euch nicht zu spoilern. Das obere Bild hat Maya Shepherd selbst gemalt. Das untere Bild zeigt Lilith, wie ich sie mir vorstelle.

"Die Vampire verehren Kain als ihren Vater. Lilith hingegen kommt kaum in ihrem Glauben vor. Es gibt allerdings eine Legende, in der es heißt, dass wenn Lilith erwacht, es das Ende der Vampire sei."

"Es heißt Lilith habe Kain verflucht, weil er ihr untreu war. Sie verließ ihn und schwor, dass wenn er oder eines seiner Kinder einmal den selben Fehler machen sollten, den sie selbst gemacht hatte und ihr oder einer ihrer Töchter sein Blut zu trinken geben würde, würde sie zurück auf die Erde kehren, um seine Rasse für immer auszulöschen."














Um in den Lostopf zu hüpfen, könnt ihr Lose sammeln. Auf jedem Blog gilt es eine Frage zu beantworten. Pro Antwort erhaltet ihr ein Los. Bitte denkt daran, uns beim anonymen Kommentieren eine E-Mail Adresse zu hinterlassen. Wer die Kommentarfunktion nicht nutzen kann, sendet seine Antwort einfach per E-Mail an nalas.blog@gmail.com

 

 

Für das heutige Tageslos müsst ihr mir folgende Fragen beantworten:
Was haltet ihr von Vampiren, könntet ihr euch in einen verlieben?




Teilnahmebedingungen

    - Ihr müsst entweder 18 Jahre alt sein oder eine Einverständniserklärung eurer Eltern/Sorgeberechtigten besitzen
    - Die Teilnehmer erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
    - Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
    - Keine Haftung für den Postversand
    - Versand der Gewinne innerhalb von Deutschland
    - Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
    - Im Gewinnfall müsst ihr euch innerhalb von 3 Tagen melden, ansonsten verfällt der Gewinn!
    - Das Gewinnspiel läuft vom 08.06.2017 bis zum 16.06.2017 um 23:59 Uhr.
    - Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt innerhalb von zwei Tagen nach Ende des Gewinnspiels auf allen Blogs.
    - wer die Kommentarfunktion der einzelnen Blogs nicht nutzen kann oder möchte, kann seine Antwort per E-Mail an nalas.blog@gmail.com senden




      08.06.2017 - Schneerose

      HIER BEI MIR :D


      09.06.17 - Radioactive Reihe

      Kunterbunte Bücherkiste


      10.06.17 - 50 Tage - Der Sommer meines Lebens
      Ruby Celtic testet


      11.06.17 - Promise Reihe
      Lines Bücherwelt

       

      12.06.17 - Dear Sister Reihe
      Bücher-Newswelt


      13.06.17 - Märchenhaft Reihe
      Magische Momente

       

      14.06.17 - Geplante Projekte
      Süchtig nach Büchern




      Kommentare:

      1. EIn wirklich schöner erster Beitrag. Schneerose hört sich echt interessant an.
        Ich find Vampire klasse und hab mich schon hin und wieder in einen verliebt. In einen, aus einem Buch natürlich. Ein echter ist mir noch nicht begegnetet xD aber ich kann mir gut vorstellen, mich in einen zu bedienen.
        Liebe Grüße Margarita

        AntwortenLöschen
      2. Ixh mag Vampire nicht so gerne.. seit Edward Cullen fehlt Ihnen für mich das düstere geheimnisvolle. Ich denke, wenn er sich wie ein Mann verhält, warum nicht..😏 Ich stelle mir immer so ein Vampir als klassischen Bad Boy vor.
        Lg gina
        (gina.tack@gmx.de)

        AntwortenLöschen
      3. Hmm gute Frage, aber ich denke schon. Vampire werden mittlerweile ja immer als sehr gut aussehend beschrieben. Das geheimnisvolle und oft Bad Boy mäßige ist auch sehr anziehend. Lg Natascha
        (natascha.reiseder@gmx.de)

        AntwortenLöschen
      4. Guten Morgen. Das klingt wirklich nach einen tollen Buch zumal ich gerne Vampir Bücher verschlinge. Ich mag Vampire. Sie haben dieses geheimnisvolle fast mystische Bad Boy Image. Wenn es wirklich welche gebe könnte ich mich durchaus in einen verlieben :)
        LG Doreen

        AntwortenLöschen
      5. Sabine Hamm - Zichel08 Juni, 2017

        Guten Morgen
        Oh ja ich könnte mir dank Twilight sehr gut vorstellen mich in einen Vampire zu verlieben.

        AntwortenLöschen
      6. In Fantasie Büchern finde ich sie einfach wundervoll wenn das Gesamtgerüst der Geschichte passt und ob ich das im wahren Leben könnte tu ich bezweifeln! :-)
        LG Jenny
        jspatchouly@gmail.com

        AntwortenLöschen
      7. Ich mag Vampire in guten Büchern. Wenn Sie gut beschrieben sind und quasi ein Leben haben und keine seelenlosen Monster sind. Ob ich mich in einen verlieben könnte weiß ich nicht.. In einen BUCH Charakter auf jeden Fall aber wenn mir in echt einer begegnen würde weiß ich nicht...
        (anja.pallas@gmail.com)

        AntwortenLöschen
      8. Mir gefällt dein Beitrag sehr gut!
        Vampire - naja, da bin ich gespaltener Meinung. So ein Vampirchen wie Edward Cullen ist mir zu "weich". Wenn schon stehe ich eher so auf die Bad Boy Variante :-) Ich steh ja total auf Blade <3 Gut, der ist nicht der klassische Vampir aber mega coolIch finde sie interessant, aber ob ich im echten Leben einem begegnen wollte? Ich glaube eher nicht.

        AntwortenLöschen
      9. Guten Morgen, das ist ein sehr schöner erster Beitrag gewesen. Ich mag Vampire sehr daher könnte ich mir gut vorstellen mich in einen zu verlieben. Im Grunde sind sie doch keinen bösen Wesen:-)
        Natalie Hosang 3>

        AntwortenLöschen
      10. Liebe ist kompliziert. Dsss entscheidet Das Herz nicht der verstand. Also ja !

        Ania de Lux auf fb

        AntwortenLöschen
      11. Hallo! Also in die Vampire von denen ich bis jetzt etwas gelesen habe, in die könnte ich mich auf jeden Fall verlieben😀 wo die liebe halt hin fällt😉
        meroemke@t-online.de

        AntwortenLöschen
      12. Hey!
        Liebe geht durch dick und dünn - also ja :)
        Wenn das zwischenmenschliche/zwischenvampirische harmoniert spricht nichts dagegen 💛

        Liebe grüße Carina

        Carinak1990@gmx.at

        AntwortenLöschen
      13. Hallo,
        also ich bin ein großer Vampirfan und lese alles, was mir dazu in die Finger kommt. Natürlich stelle ich mir dann auch immer vor, selbst mal einem zu begegnen. Wenn diese so sind, wie einige aus meinen Büchern (z.B. Bones aus der Cat& Bones Reihe oder einer der Black Dagger Vampire) wäre ein Verlieben meinerseits nicht ausgeschlossen ;)

        LG Jessy

        AntwortenLöschen
      14. Da sie so ganz anders als wir sind - trinken nur Blut, schlafen am Tage - könnte ich mit ihnen nichts anfangen.

        Liebe Grüße,
        Daniela

        AntwortenLöschen
      15. Das ist eine gute Frage.....ich liebe ja Vampirromane.....Alles fing mit den Black Dagger an und ich denke schon, das ich mich in einen Vampir verlieben könnte ;-) Auch wenn sie doch anders sind als wir. Aber manchmal macht es ja gerade die Andersartigkeit so interessant ;-)

        Liebe Grüße
        Anna
        (Anna-Radke@gmx.de)

        AntwortenLöschen
      16. Hi,
        toller Beitrag. Das Buch klingt super und landet direkt auf meiner WuLi. Kommen wir nun zu deiner Frage: Ich kann sie nicht verneinen, auch wenn es moralisch richtig wäre. Natürlich ist es etwas anderes, ob man sich in echt oder in eine Figur verliebt, aber ich habe mich bereits in mehr als nur einen Vampir verliebt und über die negativen Aspekte seiner Existenz, glaube ich, kann ich hinwegsehen.

        AntwortenLöschen
      17. Vampire finde ich klasse. Aber ich weiß nicht, ob ich mich in einen verlieben könnte.

        LG Martina

        AntwortenLöschen
      18. Hey :)
        Danke für den tollen Beitrag!
        Eine schwierige Frage :D es kommt auf das Buch an. Also in Twilight haben sie mir nicht gefallen, aber in manchen Büchern wie die von Jennifer Wolf fand ich sie großartig und hätte mich auch in einen verlieben können :)
        Manchmal haben sie einfach das gewisse etwas ;)

        Liebe Grüße
        Ann-Sophie

        annso.schnitzler@online.de

        AntwortenLöschen
      19. Du hattest mich schon beim Klappentext.
        Toller Beitrag *_*
        Ich liebe Vampire, wenn auch nicht mehr so krass wie früher.
        In einen wie Edward könnte ich mich vermutlich nicht verlieben, aber so einen wie Lestat würde ich wahrscheinlich nicht von der Bettkante stoßen ��
        Liebe Grüße

        AntwortenLöschen
      20. Hallo und vielen Dank für diese schöne Aktionswoche! Ich mag Vamire in Fantasygeschichten, aber im realen Leben könnte ich nichts damit anfangen.

        Liebe Grüße
        Katja

        kavo0003[at]web.de

        AntwortenLöschen
      21. Hallo Nadine,
        vielen Dank für den schönen Beitrag. <3
        Mit dem verlieben ist das ja immer so eine Sache und kommt auf den Moment an. Wenn aber ein heißer Vampir vor mir steht, warum sollte ich mich dann nicht verlieben können. (Wobei ich es mir im realen Leben nicht vorstellen kann, aber in meiner Bücherwelt .... ;) )
        Liebe Grüße
        Petra

        AntwortenLöschen
      22. Nein In einen Vampir könnte ich mich nicht verlieben die sehen ein wenig gruselig aus

        AntwortenLöschen
      23. huhu

        ich mag vampire vorallem edward :D

        AntwortenLöschen
      24. Hallo,

        ich finde Vampire sehr faszinierend und könnte mir auch vorstellen mich in einen zu verlieben. ;)

        LG
        SaBine

        AntwortenLöschen
      25. Oh ja, ich liebe Vampire und könnte mich mit Sicherheit auch in einen verlieben (wenn es nicht gerade Edward Cullen wäre). Dieses geheimnisvoll-mysteriöse, dieser BadBoy-Style fasziniert mich einfach.

        Liebe Grüße
        Tina

        (FB: Tina Seelenherz)

        AntwortenLöschen
      26. Hey,
        ich finde Vampire total anziehend und spannend, also ja auf jeden Fall. :D
        Liebe Grüße, Paula

        AntwortenLöschen
      27. Vampir Romane lese ich gerne und je nachdem, wie diese Vampir-Version wäre es unter Umständen möglich.
        LG Louise
        Louise2005(at)gmx.de

        AntwortenLöschen
      28. Tiffi200016 Juni, 2017

        Hallo,

        ich finde Vampire in Büchern toll und mag sie sehr gerne, ob ich mich in einen verlieben würde, kann ich nicht sagen...

        LG

        AntwortenLöschen